Ökumenische Hans-Vosshage-Stiftung Mainz: Wegbegleiter im Sterben

Einen sterbenden Angehörigen zu begleiten, konfrontiert viele Menschen mit ihrer eigenen Hilflosigkeit und ihrem Schmerz. Sie benötigen die fachliche Unterstützung von Pflegekräften, das Wissen eines Arztes, die Zeit und das offene Ohr von Ehrenamtlichen und vieles mehr. In Krankenhäusern, Altenheimen oder zu Hause begleiten Hauptberufliche und Ehrenamtliche Schwerstkranke, Sterbende und deren Angehörige. So bildet sich ein Netz an Wegbegleitern für den Sterbenden und auch für alle Beteiligten.



Ausstellung

Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern von Mainzer Kranken- und Altenpflegeschulen sowie Mitarbeitern des Christophorus-Hospizes in Mainz-Drais sowie der Palliativmedizin an der Universitätsmedizin Mainz. In eindrücklichen Aufnahmen des Fotografen W. Feldmann stellt die Ausstellung dem Betrachter das Netz der Wegbegleiter vor und nimmt ihn einfühlsam mit auf den Weg des Sterbens.


Medien und Maßnahmen

  • Ausstellungstableaus
  • Einladung
  • Plakat
  • Katalog